Gabymarie`s Homepage

comp__IGP0327

comp__IGP0468

comp__IGP3597

comp__IGP4596

comp_IMG_1848

comp_IMG_3660

comp_IMG_2204

Gabymarie`s Reiseseiten

Donnerstag, 13.03.2014
Meilen: 23.034
Abfahrt: 09:30 Uhr, 44 Grad F/7 Grad C

Nach einem leckeren Frühstück packen wir Dirty Harry und machen uns auf den Weg nach Page. Um 10:45 Uhr erreichen wir die Stateline nach Arizona und müssen feststellen, dass es eine neue Sportart gibt: die Schilder werden mit jeder Menge Abziehbildchen verunstaltet.
Um 12:45 sind wir im Monument Valley und fahren den Loop. Die Road ist ziemlich ramponiert, selbst mit dem Wrangler werden wir ganz schön durchgerüttelt. Es ist etwas bewölkt, aber ab und zu kommt die Sonne hervor, sodass wir doch einige schöne Bilder machen können. Am Artist-Point steht plötzlich ein kleiner Hund vor meiner Autotür und schaut mich flehend an. Also bekommt er einen Teil unserer Chicken, die für Caesar-Salat bestimmt sind. Das reicht nicht, also noch mehr Chicken und als das auch nicht reicht noch das halbe Wurstbrötchen von Dieter. Danach hilft selbst der traurigste Hundeblick nix mehr, wenn ich ihm noch was gebe, wird ihm schlecht.......
Die Weiterfahrt nach Page ist unspektakulär, es ziehen ziemliche Wolken auf, ein paar Tropfen fallen, aber wir kommen trocken an und es erscheint sogar kurz die Sonne.
Wir checken im Rodeway Inn ein, ein junger, unbekannter Mann aus California mit reizenden Deutschkenntnissen überreicht uns den Key für Zimmer 115. Leider lässt sich dort die Balkon-Tür nicht bzw. sehr schwer öffnen und so bekommen wir Zimmer 125. Allerdings hat er uns fast eine halbe Stunde warten lassen, weil er ein soooo langes Telefonat bedienen musste. Das Bierchen können wir sogar teilweise auf der Terrasse trinken, dann ist die Sonne weg und wir flüchten nach drinnen.
Heute endlich geht es zum Chinesen, das Mandarin ist uns bekannt und wir finden, dass es wieder sehr lecker ist.

Übernachtung: Rodeway Inn, Page, 143,67 $ für 4 Nächte, große Zimmer, Waschplatz getrennt, Kühlschrank/Micro, Frühstück, schlechtes Internet ***

IMG_7583

IMG_7584

IMG_7590

IMG_7597

IMG_7604

IMG_7610

IMG_7620

IMG_7621

IMGP5993

IMGP5999

 

 

IMG_7572

IMG_7574

IMG_1876

IMGP5961

IMG_7567

IMG_7569

 

 

IMGP5954

IMG_7565

IMGP6087

IMG_7629

IMG_7630

IMG_7635

IMG_7638

IMG_7636

IMG_7637

IMG_7639

Freitag, 14.03.2014
Meilen: 23.333
Abfahrt: 09:45, 58 Grad

Im Rodeway Inn gibt es jetzt auch scrambled Eggs und Würstchen, juhuu, aber sie haben nur winzige Teller und außerdem ist das Zeug nicht mal lauwarm. Haben sie Angst, dass man sich zuviel nimmt?? Ansonsten gibt es immer noch nur einen Toaster und selbst bei so wenigen Gästen wie im Moment, muss man anstehen und warten.
Meine Bestellung von Amazon (eine Musik-CD) ist angekommen, ich habs der Managerin gesagt, sie will sich drum kümmern. Die Post kommt nämlich nicht ins Hotel sondern in eine Mail-Box. Na hoffentlich schaffen sie es bis Montag.......
Als heutiges Ziel haben wir uns den Birthday Arch ausgesucht, der von der 89 aus zu erreichen ist.
Zuerst aber fahren wir den Wahweep View Point hoch und stellen fest, dass der Lake Powell ziemlich wenig Wasser hat.
Dann fahren wir bis kurz hinter Bigwater, machen nach Milemarker 9 einen U-Turn und parken bei ”den Drei von der Tankstelle”, ein großer Felsen. Dort steigen wir über den orangen Zaun und losgeht es durch die Pampa. Wir haben den Log von Fritz Zehrer und erreichen nach 2 ½ Stunden den Birthday Arch. Er liegt oben in einer Wand, aber der Aufstieg ist nicht sehr schwer. Gleich neben dem Arch gibt es eine Felsnadel, sie eine Ähnlichkeit mit der Oskar-Statue hat. Nun überlegen wir, ob man nicht nach oben kommt und durch den Arch nach unten schauen kann. Und siehe da, es geht. Wir folgen einen kleinen Trampelpfad, der sich links vom Fuße des Arches entfernt, kommen an eine Stelle, wo klettern gefragt ist, noch ein paar Meter und wir sind auf dem Plateau. Oben also wieder zurück nach rechts und schon sehen wir das Loch im Boden. Dieser Arche entstand genau wie der Skyline Arch dadurch, dass das Wasser ein Loch in den Boden gefressen hat.
Wieder zurück am Fuß des Arches nehmen wir den Lunch zu uns und wandern dann gemütlich durch den Wash zurück. Der Weg durch die Pampa ist weniger interessant, der Weg durch den Sand ist zwar anoying, aber wir sehen viele schöne Formationen und müssen uns über einige drop off`s kämpfen. Aber das macht Spass. Zurück am Auto muss Dieter das erste Mal den 4-Wheeler zum Einsatz bringen, weil er beim Einparken in den tiefen Sand gefahren ist. Das funzt aber total easy, so weiß er schon mal, wie es morgen bei White Pocket geht.........
Anschließend statten wir dem Lone Rock einen Besuch ab. Dort würde ich gerne ein bisschen durch den Sand fegen, aber Dieter tut so als ob wir einen PKW hätten, der geschont werden muss...... Mädchen!!
Dann nochmal zum Viewpoint, weil jetzt die Sonne richtig steht, aber es ist immer noch nicht mehr Wasser im LP *heul
Den Versuch, die “New Wave” zu erreichen, brechen wir ab, weil wir an den Hanging Garten Trail zum Sunset wollen.
Vorher shoppen im Safeway, dann ein Bierchen auf der Terrasse...... Angeblich geht die Sonne um 18:30 Uhr in Page unter. Aber leider stimmt das nicht ganz, denn als wir an den LP kommen ist die Sonne für diesen Bereich schon so gut wie weg. Alles ist dunkel. Schade.
Im Hotel genießen wir leckeren Caesar Salad und bereiten uns auf den morgigen Tag vor. Wir haben Permits für die CBS!!
Übrigens haben wir heute 4 Häschen gesehen, welch eine Ausbeute an Wildlife haha........
Leider gibt es einen großen Negativ-Punkt: das Wlan funktioniert so gut wie gar nicht. Auf meine Nachfrage meint unser californischer Freund, dass halt so viele Leute drinnen sind!  Dass ich nicht lache, das Hotel ist ja fast leer!

IMG_7643

IMG_7644

IMG_7645

IMG_7650

IMG_7653

IMG_7659

IMG_7664

IMG_7665

IMG_7667

IMG_7669

IMG_7671

IMG_7675

IMG_7684

IMG_7688

IMG_7692

IMG_7694

IMG_7708

IMG_7700

IMG_7709

IMG_7713

IMG_7719

IMG_7725

IMG_7732

IMG_7742

IMG_7751

IMGP6013

 

 

IMG_7641

IMG_7760

IMGP6070

IMG_7765

IMG_7768

IMG_7769

IMG_7773

IMG_7775

IMGP6092

IMG_7777

IMGP6088

mexico next
mexico back

Home

Reiseberichte ab 2012

Reiseberichte bis 2011

about us

Links

Gabys Home

News

© Gabymarie  2003 - 2018

Bitte besucht auch meine neue Homepage auf www.gabymaries-reiseseiten.com
für Planung/Reisen ab 2018

.