Gabymarie`s Homepage

comp__IGP0327

comp__IGP0468

comp__IGP3597

comp__IGP4596

comp_IMG_1848

comp_IMG_3660

comp_IMG_2204

Gabymarie`s Reiseseiten

comp_IMGP4307

Freitag, 10.05.
Meilenstand: 7369
Abfahrt 09:15, 73 Grad

Anja und Javier fahren  früh zur Wave, wir kommen später nach, da wir nicht mit auf den Top Rock wollen.  Nach dem Frühstück tanken wir, fahren anschließend zum Resort und holen die Kamera. Um 10:40 Uhr sind wir am Wire Pass, um 12:15 in der Wave. Obwohl das Wetter gestern gar nicht so gut aussah, scheint jetzt die Sonne und wir können tolle Bilder schießen. Die Farben sind einfach grandios, es beeindruckt jedesmal, wenn man diese Area betritt. Leider gibt an der Second Wave der Akku meiner Kamera den Geist auf, aber Dieter hat ja seine Kamera und fotografiert fleißig weiter. Kurz danach sehen wir Anja und Javier oben am Top Rock Arch. Nachdem sie abgestiegen sind, verbringen wir die Zeit gemeinsam und völlig alleine in der Wave.

comp_IMG_5671
comp_IMG_5669
comp_IMGP4249
comp_IMGP4248
comp_IMGP4252
comp_IMGP4250
comp_IMGP4267
comp_IMGP4268
comp_IMGP4278
comp_IMGP4270
comp_IMGP4283
comp_IMGP4286
comp_IMGP4291 comp_IMGP4296
comp_IMGP4297
comp_IMGP4298
comp_IMGP4303
comp_IMGP4315
comp_IMGP4325
comp_IMGP4326
comp_IMGP4333
comp_IMGP4320
comp_CIMG0754 comp_CIMG0743

Nach dem Lunch entscheiden wir uns über die Second Wave in die Sand Cove anzusteigen. Hier treffen wir einen nette, lustigen 73jährigen Mann aus den neuen Bundesländern, der mit seinem Sohn mit Mietwagen und Zelt unterwegs ist. Wir unterhalten uns gut, über den Südwesten und auch über Kameras. Er hat eine Canon 60 D, zuvor eine Pentax. Dieter hört gespannt zu…..

comp_IMGP4340
comp_IMGP4339
comp_IMGP4342 comp_IMGP4345
comp_IMGP4350
comp_IMGP4351
comp_IMGP4357

Nachdem wir ca. zweidrittel des Rückwegs hinter uns haben, erwischt uns dann doch noch der Regen und wir kommen ziemlich durchnässt am Auto an. Aber alles in allem war es ein wunderschöner Tag in der Wave. Um 18 Uhr kommen wir am Hotel an.
Dinner gibt es im „Stromboli`s Pizza“, was aber allgemein nicht so der Hit ist.

Die Temperaturen am Tag unserer Wave-Wanderungen am 10. Mai waren schon ganz schön heftig, aber wir fühlten uns fit und hatten genug Wasser mit, also absolut kein Problem.

Leider sind im Juni/Juli dieses Jahres drei Personen auf dem Weg zur bzw. von der Wave ums Leben gekommen: Ein älteres Ehepaar aus Californien  und eine junge Frau aus Arizona, die mit ihrem Mann den Hochzeitstag feiern wollten.... ein kleiner, fünfjähriger Junge hat nun seine Mama verloren.
Das Ehepaar aus Californien hatte am Vortag bei der Lottery in Kanab die Permits gewonnen, die Frau aus Arizona Monate zuvor über das Internet.

Diese Tragödien zeigen, dass man sich nicht auf einem Sonntagsspaziergang sondern in der Wildnis befindet.

gelb_blanc0078ar-2
gelb_blanc0078ar-3

Home

Reiseberichte ab 2012

Reiseberichte bis 2011

about us

Links

Gabys Home

News

© Gabymarie  2003 - 2014

.