Gabymarie`s Homepage

comp__IGP0327

comp__IGP0468

comp__IGP3597

comp__IGP4596

comp_IMG_1848

comp_IMG_3660

comp_IMG_2204

Gabymarie`s Reiseseiten

Sonntag, 02.10.2011
9328 Meilen

Heidis Geburtstag

comp_IMG_0302

comp_IMG_0310

comp_IMG_0308

comp_IMG_0307

Nach dem Frühstück ist wieder mal Packen angesagt, wir verabschieden uns vom Northshore Inn und fahren auf dem Northshore Drive Richtung Hoover Dam. Vor allem interessiert uns die neue Brücke, die wir nur im Bau kennen.

comp_IMG_1131

comp_IMG_1136

comp_IMG_1139

comp_IMG_1140

comp_IMG_1144

comp_IMGP0488

comp_IMG_0314

comp_IMG_0317

comp_IMG_0666

comp_IMGP0491

comp_IMG_0663

comp_IMG_0658

Anschließend fahren wir nach Las Vegas, wo wir im South Point unser Zimmer beziehen. Das South Point liegt im Süden, etwas abseits vom Strip, hat jedoch schöne geräumige Zimmer und ist nicht so hektisch und laut wie die Hotels am Strip.
Nach dem Einrichten im Zimmer bringen wir das große Paket mit unserer Kühlbox und all dem anderen Hiking- und Picknick-Zeugs zu Fedex um es an Doris in Atascadero zu schicken.

Dann wird ein wenig geschopped. Anja hatte uns erzählt, dass man bei Burlington so schöne Sachen bekommt. Also bringt uns Frl. Garmin zum nächstgelegenen. Ich suche noch einen ganz leichten Carry-on und werde tatsächlich fündig. Ein Samsonite-Koffer in dunklem pink, leider hat er an einer Stelle leichte Kratzer. Ich frage die Verkäuferin, ob es noch einen zweiten gibt, was sie verneint, aber sie könnte mir einen Discount geben. Ich verstehe 15 % und bin einverstanden, da der Kratzer wirklich minimal ist. An der Kasse stellt sicher heraus, dass der Discount 50 % ist!! Günstiger kann man nicht einkaufen. Heidi ersteht einen Calvin Klein Carry-on, allerdings zum regulären Preis.

Abendessen und Heidis Geburtstag wird bei Applebee`s gefeiert. Anschließend gibt es noch Las Vegas bei Nacht.

comp_IMG_1157

comp_IMG_1158

comp_IMG_1159

comp_IMG_0321

comp_IMG_0324

comp_IMG_0326

comp_IMG_0327

comp_IMG_0328

comp_IMG_0329

comp_IMG_0332

comp_IMG_0336

comp_IMG_0341

comp_IMGP0508

comp_IMGP0520

comp_IMGP0519

comp_IMG_0352

Montag, 03.10.2011
9479 Meilen

Unser letzter Tag ist angebrochen, wir frühstücken bei Starbucks ganz in der Nähe des Hotels. Dort haben wir auch WLAN. Anschließend ist shoppen angesagt - unsere neuen Taschen/Koffer müssen doch gefüllt werden.

comp_IMG_1160

comp_IMG_1162

comp_IMG_1163

comp_IMG_0365

Soll noch einmal jemand sagen, Frauen kaufen viel ein: dieses Bild spricht doch Bände

comp_IMG_1156

comp_IMGP0541

comp_IMGP0526

comp_IMGP0538

Übers viele shoppen und fotografieren am Las Vegas-Sign verpassen wir fast das Date mit Anja beim Outback. Wir haben eigentlich überhaupt keinen Hunger, da wir so spät Lunch hatten, letztendlich bekomme ich aber doch meine heißersehnte Blooming Onion. Wir verbringen noch ein paar nette Stunden und sie hilft mir auch noch beim Umtausch meiner Tommy Hilfiger Tasche, die ich bei ROSS in Atascadero gekauft habe und deren Nähte sich nach einmaligem Tragen auflösen. Völlig problemlos vollzieht sich der Umtausch und ich bin happy mit meiner neuen Tasche.
Danach verabschieden wir uns von Anja, mit der wir ein USA-Nachtreffen für den 22. Oktober in Stuttgart vereinbaren.

comp_CIMG1307

comp_CIMG1306

comp_IMG_0376

comp_IMG_0377

comp_Anja und Gaby

die köstliche Blooming Onion

Anja und Gaby im Outback

Als wir ins Hotel kommen, liegt eine Nachricht vor, dass Doris Päckchen angekommen ist, es liegt aber im Business Center, das bereits geschlossen hat. Nur ein müdes Achselzucken ernte ich vom Bell Boy, als ich ihm sage, dass wir am nächsten morgen um 5 Uhr abfahren. Ich gehe an die Rezeption und trage mein Anliegen vor. Und siehe da, auf einmal findet sich jemand, der ins Business Center geht und das Päckle holt. Während ich darauf warte, checke ich uns für den morgigen Flug ein und drucke die Bordkarten. Heidi öffnet das Päckle und findet darin das Geburtstagsgeschenk von Doris: einen indianischen Armreif mit Türkisen. Ihren hatte sie nämlich in Atascadero verloren, was zu vielen Tränen führte. Jetzt also war Ersatz da.

Nun müssen die Koffer gepackt werden und die Stunde der Wahrheit schlägt: haben wir Übergewicht? Nein - haben wir nicht, alles im grünen Bereich. Also schlafen wir beruhigt ein und hoffen, dass wir den Wecker hören......

Banner Gabymarie klein 2 Banner Gabymarie klein 2

Home

Reiseberichte

about us

Links

Gabys Home

News

Gästebuch

© Gabymarie  2003 - 2011

.